h1

Album der Woche 1988 – 4

21. Februar 2011

Das Album der Woche

N.W.A. – Straight Outta Compton

Mit dem Album „Straight Outta Compton“ von NWA (Niggaz with Attitude), das am 8. August 1988 erschien, schafften es die NWA-Mitglieder: Dr.Dre, Ice Cube, MC Ren, Eazy E und DJ Yella zum ersten Mal Los Angeles und die US-Westküste auf der Rap-Landkarte zu platzieren. Bis zu diesem Zeitpunkt stammte fast alles was mit Rap zu tun hatte ausschliesslich aus New York City. Das Album verkaufte sich 2.5 Millionen Mal. Der wohl bekannteste und auch provokativste Song des Albums „Fuck the Police“ wurde von den meisten Radiostationen sowie dem Musikfernsehen MTV boykottiert. Auch das FBI soll sich beim Plattenlabel Priority Records gegen die Message auf dem Album von NWA ausgesprochen haben.

„Straight Outta Compton“ vermochte nicht nur Los Angeles als Westküsten-Rap-Metropole zu installieren, sondern gilt als eines der ersten Gangster-Rap-Alben überhaupt und als sehr einflussreich für die weitere Entwicklung des Hip Hop in den 1990ern. Während Ice Cube und MC Ren für einen Grossteil der Produktionen auf dem Album „Straight Outta Compton“ verantwortlich zeigten, konzentrierten sich Eazy-E, Dr.Dre und DJ Yella vorwiegend um die Produktionen der Tracks. Am 24. September 2002 erschien eine überarbeitete Version von „Straight Outta Compton“ mit drei neuen Bonustracks in den USA. Das Album steht bei der Bestenliste des Rolling Stone Magazine aus dem Jahr 2003 auf Platz 144 der 500 besten Alben aller Zeiten.

  1. Straight Outta Compton (Eazy-E/Ice Cube/MC Ren)
  2. Fuck Tha Police (Ice Cube/MC Ren/Eazy-E/Dr. Dre)
  3. Gangsta Gangsta (Eazy-E/Ice Cube/MC Ren)
  4. If It Ain’t Ruff (MC Ren)
  5. Parental Discretion Iz Advised (The D.O.C./Dr.Dre/Eazy-E/Ice Cube/MC Ren)
  6. 8 Ball Remix (Eazy-E)
  7. Something Like That (MC Ren/Dr. Dre)
  8. Express Yourself (Dr. Dre)
  9. Compton’s n the House Remix (MC Ren/Dr. Dre)
  10. I Ain’t tha 1 (Ice Cube)
  11. Dopeman Remix (Ice Cube)
  12. Quiet on tha Set (MC Ren)
  13. Something 2 Dance 2 (The Arabian Prince/Dr. Dre)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: