h1

Rap History Basel – 1990

18. April 2011

Am Mittwoch, 27. April 2011 betritt Rap History Basel zum ersten Mal den Boden des neuen Jahrzehnts, der 1990er Jahre.

1990: Jahr der Literatur, Jahr des Pirol, der Buche und des Pyramiden-Hundswurz. Nelson Mandela in Südafrika nach 28 Jahren Haft entlassen und das getrennte Deutschland wird wiedervereinigt. Doch nun zu wirklich wichtigen Ereignissen der Weltgeschichte. Was war zu dieser Zeit eigentlich im Rap-Biz los?

1990, das Jahr in dem Ice Cube nach seiner Zeit bei N.W.A. mit „AmeriKKKa’s Most Wanted“ sein erstes Solo-Album veröffentlichte und ein wegweisendes Album für die künftige Entwicklung des Rap schuf. Daneben zeigten sich aber auch bereits gestandene Rap-Crews und Solo-Künstler wie zum Beispiel Public Enemy mit „Fear Of A Black Planet“ oder LL Cool J mit “ Mama Said Knock You Out“ auf der musikalischen Weltbühne. Doch nicht nur die bekannten Namen der Rap-Szene machten 1990 von sich reden, sondern auch junge und bisher noch nicht oder eher weniger auf der Bildfläche aufgetauchte Crews wie Gang Starr, Masta Ace oder Brand Nubian zeigten sich dem begeisterten Rap-Publikum.

Für die Rap History Basel werden DJ Bazooka und DJ X Cut den Anfang des neuen Jahrzehnts musikalisch an den Plattenspielern untermalen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: